Trimmen

Im Frühjahr & im Herbst kommen alle Hunde in den Haarwechsel. Es beginnt das Haaren. 

Bei Terriern und Schnauzern geht das Haaren NUR vorrüber wenn dem Hund nachgeholfen wird in Form von auszupfen/trimmen.

Das alte locker gewordene Oberhaar (sehr rauh & trocken) wird bis auf die dichte kurze Unterwolle ausgezupft. Das geht per Hand & mit diversen Hilfsmitteln wie z.B. Trimmesser oder Coatking.

Das Trimmen hat den Vorteil, dass ein Rauhaarhund in 2 bis 3 Std. (Je nach Grösse) seinen juckenden Pelz los ist und sich rundherum wohlfühlt.

Die verbliebene Unterwolle schützt noch genügend und das neue Deckhaar wächst innerhalb von ca. 6 bis 8 Wochen wieder nach.

Einen Wechsel von Winter- zu Sommerpelz gibt es bei Trimmhunden nicht.

Wenn ihr festes Deckhaar seine bestimmte Länge erreicht hat stirbt es ab und das neue schiebt sich auch im Sommer in gleicher Stärke nach.

Deshalb sollte auch regelmässig im Abschnitt von 6 bis 8 Wochen getrimmt werden, denn es unterstützt das Wachstum des neuen Haares und verbessert die Qualität desselben sogar bei dürftigem Haarwuchs.

????VORAUSSETZUNG IST:

dass man regelmässig (6 bis 8 Wochen) diese Behandlung wahrnimmt.

Dann erhält man im besten Falle den sogenannten "Rolling Coat" auf Dauer.

Das bedeutet dass jeweils die obere Schicht der Haare ausgezupft wird und das neue Deckhaar darunter schon etwas nachgewachsen ist sodass der Hund ständig ein frisches Haarkleid hat...mit sehr geringem Aufwand.

Fangen Sie schon früh an denn auch ihr Hund muss sich an diese Behandlung gewöhnen.

Rufen Sie mir an ich berate Sie sehr gerne....

 

Öffnungszeiten

Termine nur nach Vereinbarung.

T +49 (0)7627 - 555 99 80

kontakt@die-schererei.dog

Der Weg zu uns

Aktuelles

SOMMERFRISUR

  🏁  ZU HEISS FÜR IHREN HUND??🏁

🚩SCHEREN ? ODER NICHT??

🏴Unterwolle raus?

🏳Po, Brust, Bauch, Kragen nur kürzen???

Was geht und/oder was kann…

Kontakt

Die Schererei
Fellpflege & mehr

Kanderner Straße 2
79585 Steinen

T +49 (0)7627 - 555 99 80
kontakt@die-schererei.dog